Harnleiter

Der Harnleiter ist ein ca. 25 bis 30 cm langes, paarig angelegtes Hohlorgan, das den Urin von den Nieren in die Harnblase transportiert. Dabei sammelt sich der von den Nieren ausgeschiedene Urin in einer Art Trichter. Beim Übergang in die Harnblase entsteht eine Art Ventilmechanismus, der verhindert, dass der Harn von der Blase zurück in den Harnleiter fliesst. Funktioniert dies nicht, kommt es zu einem Reflux. Bei dauerhaftem Reflux können sich Entzündungen des Nierenbeckens und der Harnblase bilden.

Verwandte Themen